PS INFO - Pflanzenschutz-Informationssystem

PS Info-Kopf-Banner (www.pflanzenschutz-information.de)
PS Info-Kopf-Banner aus der Hauptinstanz www.pflanzenschutz-information.de, 16.12.2015

PS Info ist ein Pflanzenschutz-Informationssytem mit vielseitigen Informationen zum Pflanzenschutz in der Agrarwirtschaft. Sehen Sie selbst: www.pflanzenschutz-information.de

Zielgruppen

PS Info wird für alle Sparten des Gartenbaus (Zierpflanzenbau, Obstbau, Gemüsebau und Baumschule) sowie für den Forst, Weinbau, Ackerbau, Hopfenanbau, Vorratsschutz und das Öffentliche Grün angeboten.

Neben dem Erwerbsanbau steht PS Info auch für den Haus- und Kleingartenbereich zur Verfügung.

Wer hat's erfunden?

Getragen, finanziert und entwickelt wird das Angebot vom Dienstleistungszentrum Länderlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt in der Weinstraße in der Abteilung Gartenbau.

Als Unterauftragnehmer sind für die Programmierarbeiten das Büro Stefan Klein und für die inhaltliche Datenpflege sowie Konzepterweiterungen mein Büro beauftragt.

Zugangsberechtigung

Der Zugang zum Informationssystem Pflanzenschutz ist für alle Nutzer frei und kostenlos.

Weitere Fragen können auf der Seite "PS Info - Nutzungshinweise" nachgelesen werden.

Unabhängige Informationsbasis

PS Info informiert unabhängig über die aktuelle Zulassungssituation in Deutschland, die monatlich aus einer vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zur Verfügung gestellten Zulassungsdatenbank aktualisiert wird.

Das gesamte Informationsangebot in PS Info konzentriert sich ausschließlich auf den Bereich Pflanzenschutz und ist als Informationsbasis zum aktuellen Zulassungsgeschehen zu verstehen. PS Info gibt keine Pflanzenschutzmittelempfehlungen ab und ist auch keine Beratungsplattform.

Informationsbereiche

Die Informationsbereiche sind sehr vielfältig.  Am besten schauen Sie selbst mal rein und lassen sich ausführlich informieren.

  • Aktueller Zulassungsstand auf Basis des Datenbestandes des BVL, inklusive Aufbrauchfristen
  • Produkt und Anwendungsinformationen für den integrierten und ökologischen Anbau
  • Wirkstoff und die dazugehörigen Wirkstoffgruppen
  • Infos über Resistenzgruppenzugehörigkeiten für ein professionelles Resistenzmanagement
  • Wirkungsweise und Wirkungsdauer,  ggf. Nebenwirkungen
  • Wirkung auf Nützlinge
  • ggf. § 22 (2) und Artikel 53 Genehmigungen
  • Verträglichkeiten von Pflanzenschutzmitteln in Kulturen des Zierpflanzenbaus und in der Baumschule
  • Suche nach Kennzeichnungen (Auflagen)
  • Nützlinge als alternative Regulierungsstrategien
  • Linklisten z.B. der wichtigsten Behörden & Institute, weiterer Info-Systeme und Info-Systeme
  • u.v.m.

Weitere Infos unter pflanzenschutz-information.de

Externe Verlinkungen in das System

Wenn Sie Interesse daran haben, aus Ihren Dokumenten oder Datenbank in PS Info zu verlinken, können Sie dies über die offenen Schnittstellen vornehmen. Eine ausführliche Anleitung finden Sie über den folgenden Link: Handbuch PS Info Verlinkungen.pdf

Ansprechpersonen beim DLR

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, Abteilung Gartenbau

Breitenweg 71, D-67435 Neustadt/Weinstraße

Kontaktpersonen

Frank Korting | frank.korting@dlr.rlp.de | +49(0) 6321 / 671-370

Jochen Kreiselmaier | jochen.kreiselmaier@dlr.rlp.de | +49(0) 6321 / 671-273

Kerstin Mahler | kerstin.mahler@dlr.rlp.de | +49 (0) 6321 / 671-272