HortInnova- Forschung entlang der Wertschöpfungskette

Innovationen sind für den Gartenbau von zentraler Bedeutung, insbesondere vor dem Hintergrund von Globalisierung und intensivem internationalen Wettbewerb. Um seine hohe wirtschafliche Bedeutung zu erhalten und seine Wettbewerbsfähigkeit zu sichern muss der Gartenbau auch in den nächsten Jahren diese Herausforderung bestehen.

Vorhaben

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat daher das Entscheidungshilfe-Vorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau" (kurz "HortInnova") intiiert und den WeGa e.V. sowie das Thünen-Institut beauftragt, dieses Vorhaben zu realisieren. Ein Begleitausschuss, in dem alle gartenbauwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und wichtige gartenbauliche Interessensgruppen vertreten sind, begleitet und gestaltet das Projekt inhaltlich, um den Projektfortschritt und die jeweils erzielten Ergebnisse kritisch zu beurteilen.

 

Forschungsfelder

Folgende Forschungsfelder wurden von Akteuren aller gärtnerischer Wertschöpfungskette in gemeinsamen Workshops identifiziert:

  • FF1 - Gesellschaftliche Anforderungen an den Gartenbau als Grundlage zur Erhöhung der Wertschätzung des Gartenbausektors
  • FF2 - Sicherstellung gesunder Pflanzen in gartenbaulichen Produktionssystemen durch gesellschaftlich akzeptierte Pflanzenschutz- und Züchtungsmethoden
  • FF3 - Anpassung gartenbaulicher Produktionssysteme an sich ändernde Herausforderungen
  • FF4 - Nachhaltigkeit und Unternehmensführung in gartenbaulichen Wertschöpfungsketten
  • FF5 - Urbaner Gartenbau - Orte der Zukunft für den Gartenbau

Ergebnisworkshop am 4./5. April 2017

Die Ergebnisse des Projektes HortInnova ("Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau") werden am 4./5. April 2017 an der Humboldt-Universität in Berlin vorgestellt und mit interessierten Akteuren aus Gartenbau und Gartenbauwissenschaften diskutiert.

Download
Programm HortInnova-Ergebnisworkshop
HortInnova_Ergebnisworkshop_Programm_201
Adobe Acrobat Dokument 592.4 KB
Download
Anmeldung HortInnova-Ergebnisworkshop
HortInnova_Ergebnisworkshop_Anmeldeformu
Microsoft Word Dokument 143.3 KB